07.03.13 10:19 Uhr
 147
 

Euro festigt sich langsam

Der Euro stieg am heutigen Donnerstagmorgen auf 1,2995 Dollar, gestartet ist er mit 1,2965 Dollar.

Die EZB wird am heutigen Donnerstag die geldpolitischen Entscheidungen voraussichtlich am Nachmittag bekannt geben.

Ein Finanzexperte der Landesbank Hessen-Thüringen sagte: "Der Euro könnte davon profitieren, dass vorhandene Zinssenkungserwartungen durch die EZB nicht erfüllt werden."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: misfits94
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Kurs, EZB, Zins
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2013 10:19 Uhr von misfits94
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ACHTUNG! Link funktioniert nicht, wenn ihr die original News lesen wollt http://derstandard.at/...
Kommentar ansehen
07.03.2013 17:06 Uhr von rheih
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gestern gab es die News, dass der Euro leicht im Plus ist. Da stand der Eurokurs dann bei 1,3071 US-Dollar.

Heute heißt es = Euro festigt sich langsam und er steht laut News bei 1,2995 US-Dollar.

Demnach hat der Euro eher klar an Wert gegenüber gestern verloren! Daher ist die Überschrift vollkommen sinnlos......

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?