07.03.13 09:31 Uhr
 5.047
 

"Drei Äpfel und 34 Liegestützen" - Mutter entdeckt Diätplan ihrer Siebenjährigen

Amy Cheney war erstaunt, einen Diätplan im Schlafzimmer ihrer siebenjährigen Tochter zu finden.

Auf der handgeschriebenen Liste stand, was gegessen werden darf und wie viel Sport getrieben werden soll. Laut der Liste wollte das Mädchen nur 580 Kalorien am Tag zu sich nehmen, was einem Drittel von dem entspricht, was ein Kind in dem Alter essen müsste.

Die Mutter des Mädchens, eine australische Schriftstellerin, hat die Liste auf einer Internetseite veröffentlicht und eine Diskussion über die Essgewohnheiten der Kinder und den medialen Einfluss darauf angestoßen.


WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit / Gesund leben
Schlagworte: Kind, Mutter, Tochter, Plan, Diät
Quelle: www.dailymail.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2013 11:12 Uhr von Johnny Cache
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Auf der positiven Seite will sich das Kind wenigstens bewegen, nur die Ernährung ist völlig daneben.
Die meisten Mädchen oder Frauen meinen ja daß es besser ist gar nichts zu essen oder einfach zu kotzen. So gesehen könnte es noch schlimmer sein.
Kommentar ansehen
07.03.2013 11:13 Uhr von Schischkebap69
 
+5 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.03.2013 11:26 Uhr von Tanaja
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@Schischkebap69: Und dem liegt welche Studie zugrunde?
Kommentar ansehen
07.03.2013 12:59 Uhr von Trolltech
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Ich hätte mich als Mutter eher mal mit der katastrophalen Rechtschreibung der Tochter auseinandergesetzt...
Kommentar ansehen
07.03.2013 16:27 Uhr von WTMReaper
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Schischkebap69: ich komm aus der IT branche und bin kampfsportler ;) 40 liegestück am stück sind kein problem =)
Kommentar ansehen
07.03.2013 19:53 Uhr von OO88
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Ich habe mit 7 Jahren immer mit meinen Eltern essen müssen. Einen Zettel habe ich mit 7 noch nicht gebraucht um mir zu merken wie viel Glas Wasser ich getrunken habe.Auch nicht ob ich schon Übungen gemacht habe und wie viel von den Übungen brauchte ich keinen Zettel. 3 Mal Radfahren ist ein Witz. Als Kind waren 3-5 Std. normal.Heute sind 3-5 Std. mit nem PC , TV , Smartfone normal. Ein Fahrrad kennt eine 7 Jährige nur aus dem Inet.
Kommentar ansehen
08.03.2013 08:05 Uhr von Schischkebap69
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@WTMReaper

Also sei mir bitte ned bös, aber die Geschichte mit Kampfsportler kauf ich dir nicht ganz ab...
ich selber bin kein Kampfsportler- nur Läufer und schaffe 80-90 Liegestütz. Je nach Tagesform.

Als Kampfsportler solltest du dann wesentlich mehr schaffen...
Kommentar ansehen
08.03.2013 09:52 Uhr von sicness66
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Geschichte scheint mir doch sehr konstruiert zu sein. Das Kind muss irgendwo ihren Diätplan ja her haben. Kann aber dann das zentrale Wort Diät nicht schreiben oder auch "many" oder "apple" ?

Vielleicht hoff ich aber auch einfach nur, dass die Sache nicht stimmt...
Kommentar ansehen
08.03.2013 12:38 Uhr von Gnarf456
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erst schreien alle, dass Kinder zu fett sind, und wenn dann mal eins dünn sein will, ist es auch wieder nicht richtig. In Deutschland gibt es ja auch schon in der Grundschule Ernährungs-Workshops und sowas (schon in meiner Schulzeit vor mehr als 20 Jahren), wo den Kindern "gesunde" Ernährung beigebracht wird. Und dann soll man einem Kind erklären, warum es sich nicht nur von Obst und Gemüse ernähren darf, wenn das doch angeblich das gesündeste ist?
Kommentar ansehen
08.03.2013 13:01 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Eine dumme Diät.
Ein Kind geht mittags zu McDonalds und holt sich nachmittags eine Curry King. Abends holt Mutti was vom Burger King. Dazwischen gibts Schokolade, Chips und Bonbons. Das ganze präsentiert mit drei liter Cola.
So sieht heute die Standard-Ernährung vieler Kinder aus. Kugelrunde Kinder.
Kommentar ansehen
08.03.2013 18:02 Uhr von Latikos
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Gnarf456

Es geht doch überhaupt nicht darum, dass es falsch ist sich gesund zu ernähren.
Dem Kind wird auch nicht nahe gelegt, dass es schlecht ist sich gesund zu ernähren.

Ganz im Gegenteil sogar.
Wenn sie gerade mal ein Drittel der Kalorien zu sich nimmt, die sie essen sollte, ist es in diesem Fall nicht gesund, nur die paar Äpfelchen zu essen.
Einfach, weil es viel zu wenig ist.

Gegen gesunde Ernährung spricht doch nichts, aber zu gesund gehört auch, die richtige Menge zu essen und nicht einfach den Bedarf um mehr als die Hälfte zu reduzieren.

Zum Thema an sich: So traurig es ist, greift es doch immer mehr um sich, dass auch Kinder schon Diäten betreiben wollen.
Was erwartet man auch, bei dem TV heutzutage?
Und da braucht man nichtmal ins Hauptprogramm schauen, Werbung ist doch schon das perfekte Beispiel.

Ich habe letztens Werbung gesehen, von einem Antifaltenprodukt. Und die glückliche Testerin, die soviele Falten dadurch verloren hat, war 32.
Zweiunddreißig.
Mal davon ab, dass das schon lange kein Alter mehr ist, habe ich noch nicht viele 32-jährige gesehen, die faltig waren, wie ein alter Apfel...

Sprich, wie die Geselschaft es vorlebt...
Zum kotzen.
Kommentar ansehen
08.03.2013 18:36 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ sicness66

die ist 7 Jahre alt?! In Deutschland erste Klasse, gerade alle Buchstaben am lernen, die kann immerhin schon Groß- und Kleinbuchstaben unterscheiden...

Aber hier bei SN waren sicher alle mit 7 schon Schriftsteller und haben schon 3 Bücher geschrieben...
Kommentar ansehen
08.03.2013 18:59 Uhr von sicness66
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
TeKILLA100101

Mit 7 ist man in der zweiten teilweise schon in der dritten Klasse. Komischerweise kann das Mädchen in der einen Zeile die Zahl 3 richtig schreiben und dann wieder nicht. Absolute Klischeefehler...
Kommentar ansehen
09.03.2013 07:31 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ sicness66

mit 7 in der dritten klasse?! also mi 5 eingeschult? oha ok dann hat sich einiges geändert... ich wurde mit 7 eingeschult wie die meisten aus meiner klasse damals..

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht