07.03.13 07:49 Uhr
 218
 

München: Tabledance-Killer auf der Flucht

Eine 35-jährige Frau wurde am gestrigen Mittwoch in einer Münchner Tabledance-Bar niedergestochen (ShortNews berichtete). Nun gibt es weitere Hinweise.

Der Killer ist Jurij S. (44). Der Mann war gerade erst aus der Psychiatrie entlassen worden. Nach einem Mordversuch musste er sechs Jahre in Haft verbringen. Nach der Freilassung hat er sich in die Frau verliebt. Als Sie jedoch nichts von ihm wollte, stach der Mann die Frau nieder.

Kurze Zeit später starb die 35-Jährige. Sie hinterlässt eine 13-jährige Tochter. Der Täter befindet sich aktuell auf der Flucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Mord, Flucht, Killer, Tabledance
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Islamist droht nach Haftentlassung mit Anschlägen
Sauerland: Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto
USA: Gruppe von Teenagern lässt Mann ertrinken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Islamist droht nach Haftentlassung mit Anschlägen
Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer
Umfrage in Berliner Schulen: Muslimische Schüler immer radikaler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?