07.03.13 06:51 Uhr
 162
 

Italien: Regierungsbildung unmöglich?

Die Gespräche für die Regierungsbildung in Italien sind festgefahren. Der Chef des Mitte-links-Blocks, Pier Luigi Bersani, lehnte am gestrigen Mittwoch erneut eine Große Koalition mit dem rechtsgerichteten Bündnis seines Rivalen Berlusconi ab.

Dieser drängt auf eine solche Allianz als einzigen Ausweg aus der Pattsituation im Parlament. Die Protestbewegung um den Komiker Grillo wiederum schließt ohnehin jede Zusammenarbeit aus.

Und der scheidende Regierungschef Mario Monti hält Neuwahlen für wünschenswerter als eine Abkehr von den europäischen Reformen. Wie Italien zu einer tragfähigen Regierung kommen soll, weiß momentan wohl niemand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Silvio Berlusconi, Mario Monti, Regierungsbildung, Schwierigkeiten, Pier Luigi Bersani
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?