07.03.13 06:13 Uhr
 440
 

Man lächelt durchschnittlich sieben Mal pro Tag - davon ist ein Lächeln falsch

Laut einer neuen Studie lächelt ein durchschnittlicher Erwachsener etwa sieben Mal pro Tag.

Diejenigen, die über ein sonniges Gemüt verfügen, erlauben sich stolze elf Mal Lächeln pro Tag, während die Miesepeter nur einmal am Tag Zähne zeigen.

Doch ein Lächeln fällt nicht wirklich aufrichtig aus, wenn man nicht mit dem Herzen dabei ist. Von den 2.000 Befragten haben 51 Prozent zugegeben, dass dieses Lächeln meist für den Vorgesetzten bestimmt ist.


WebReporter: irving
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Tag, falsch, Lächeln, Vorgesetzter
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2013 06:21 Uhr von Maaaa
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das glaube ich nicht, denke man lächelt öfters.
Kommentar ansehen
07.03.2013 09:03 Uhr von haguemu
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube auch daß man öfter lächelt.
Besonders die Sarkasten unter uns.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?