06.03.13 20:28 Uhr
 524
 

Aldi Süd hat nun eine Facebook-Seite

Seit knapp zwei Monaten ist Aldi Süd nun auf Facebook und hat bereits über 7.000 Fans. Die Seite basiert hauptsächlich auf einer rein auf Abverkauf konzentrierten Content-Strategie und es werden vier bis fünf Beiträge pro Woche angeteasert.

Die Kommunikation des Discounter-Riesen ist überraschenderweise sehr professionell. Zwar kann man keine privaten Nachrichten an Aldi senden, aber Fragen auf der Pinnwand, die allen Nutzern offen steht, werden meistens innerhalb von zwei bis drei Stunden beantwortet.

Aldi ist einer der konservativsten Konzerne auf dem deutschen Markt und ein Indikator dafür, dass eine Technologie in der Gesellschaft angekommen ist. Gerüchten zufolge werden Bestellungen des Discounters bei Großhändlern immer noch per Fax abgewickelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Seite, Aldi, Süd
Quelle: allfacebook.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2013 23:46 Uhr von zipfelmuetz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, das Xte Unternehmen hat eine Facebookseite. Wahnsinn! Ich geh kaputt...
Kommentar ansehen
08.03.2013 09:50 Uhr von Willnixarbeiten
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch SUPER!!

Da haste als Unternehmen eine direkte Consumer Response Activity auf Produktrückrufe etc.

Ich finde das total toll!

Gehe aber trotzdem weiterhin bei Netto einkaufen! :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?