06.03.13 19:15 Uhr
 390
 

New York: 50.000 Menschen ohne Obdach - Höchste Zahl seit der Großen Depression

In der Metropole New York gibt es einen neuen Negativrekord zu verzeichnen: 50.000 Menschen sind obdachlos.

"New York steht vor einer Obdachlosen-Krise. Seit der Großen Depression war es nicht so schlimm", so die Präsidentin der Koalition der Obdachlosen zu der erschreckenden Zahl.

Beunruhigend ist auch die große Zahl von obdachlosen Familien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rekord, New York, Anstieg, Obdachlosigkeit, Große Depression
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Aufmerksamkeit und Rassismus - Ex-US-Soldat ersticht Schwarzen
New York: Kino lässt Schwangere Babyhorror-Komödie "Prevenge" gratis ansehen
New York: Zehnjährige Türkin wird gefeiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2013 22:13 Uhr von maki
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Tja, wenn das Volk was unternommen hätte, bevor die Homeland Security gegründet wurde...

Aber jetzt mit Stasi 5.0 ist da wohl nix mehr zu machen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Aufmerksamkeit und Rassismus - Ex-US-Soldat ersticht Schwarzen
New York: Kino lässt Schwangere Babyhorror-Komödie "Prevenge" gratis ansehen
New York: Zehnjährige Türkin wird gefeiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?