06.03.13 18:44 Uhr
 9.373
 

Wurde Groupon gehackt? Falsche Rechnungen via E-Mail

Alles deutet darauf hin, dass das Rabattportal "Groupon" gehackt und Daten geklaut wurden. Intern prüft man den Vorfall.

Der Grund der Annahme: Diverse Groupon-User erhalten derzeit Rechnungen von Groupon, die sich direkt auf die Anmeldedaten der Nutzer beziehen.

Mit Hinweis auf die AGBs ist in der Fake-Mail von einer offenen Rechnung über mehrere hundert Euro die Rede. Im Anhang der Mail befindet sich dann allerdings Schadsoftware anstatt der Rechnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Virus, E-Mail, Rechnung, Fake, Groupon
Quelle: zweinullig.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2013 20:05 Uhr von HackeSpeck
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
lieber ein
Zunächst danke ich Ihnen so viel mehr für Ihre eiligen Mail an meine E-Mails, ehrlich gesagt bin ich mehr als froh, von you.How lesen tust du da drüben in Ihrem Land? Ich hoffe, Sie halten fine.Well, ich stieg weah Name, 22years im Alter von Einzel-und nie verheiratet, 5ft 4inches groß und wog ca. m 52kg.I "aus westafrikanischen Region genau Liberia.Presently, ich bin mit Wohnsitz in dem Waisenhaus hier zu Hause in Senegal aus politischen cum Bürgerkrieg, der stattgefunden hat in meinem Land vor einigen Jahren, und ich verlor meine Eltern und siblings.As ein politisches Symbol (mein verstorbener Vater, Dr. Johnson Weah) und Berater von Charles Taylor war er an der Zielpunkt und wurde in einem coll. blooded und Mutter und meine ermordet Geschwister, wenn sie mit Feuer in unserem home.I unten angesprochen wurde angebracht, weil ich die Belastung der Schule und mit Hilfe der Rettungs-Agenten habe ich mir in diesem Damm verlassen Ort namens Waisenhaus hier zu Hause in Dakar Senegal, jetzt halte ich mich obdachlos, weil über den Zustand dieses Lagers, gibt Anlass zur Sorge, sondern Gott zu danken, dass Sie mir REV Pater Matthäus, der verantwortlich für das Waisenhaus home (Saint John katholische Kirche)
Ich weiß jedoch, diese Geschichte auch klingen mag, so irritierend und schockierend, aber ich fühlte, dass ich nicht mehr diese Last allein Deshalb habe ich es ausgebügelt Sie die Freigabe der tension.As In der Tat bin ich hier, um die Katze lassen tragen kann aus dem Sack, weil ich glaube, Sie können von Nutzen sein verstorbener Vater Dr. J weah me.My links eine riesige Menge von Geld (9.4million US-Dollar) in einer Bank in Vereinigtes Königreich (Schottland) mit meinem Namen als der nächste kin sondern weil meine Zuflucht Status kann ich keinen Zugang zu den für dieses Geld allein gehen nicht einmal die ehrwürdige, weil er schon gab mir seine Gründe, während er jedoch nicht darin, sich in monetäre Aspekt (durch sein Priestertum Status), für die ich beschlossen, Sie zu dieser Hoffnung, dass Sie mir helfen Übertragung dieses Geld auf Ihr Konto nach der Sie mich senden Sie etwas Geld zu kommen, um Ihr Land und weiter mein lieber i studies.Please kann, wird sagen möchten, dass Sie dieses Problem geheim zu halten, weil ich haben diese für mich behalten die ganze Zeit durch die Menge, die sich zu beteiligen und auch für mein Leben, mit Ausnahme der ehrwürdigen dem ich sagte es, und er beschloss, leih mir eine helfende Hand, indem sie mich zum Zugriff auf den Computer in seinem Büro zu haben eine gewisse limit.Please meine Liebe, rufen Sie mich durch die ehrwürdigen Telefonnummer (+22xxxxxxxx) und ihm sagen, Sie sprechen möchten (i Englisch sprechen fließend) mit mir und ich bin sicher, er wird für mich zu senden, damit wir die Dinge reden kann über Blick in den phone.I uns auf Ihren schönen Mail mit Liebe, Vertrauen und Pflege bald zu lesen.
Forever Yours
Kommentar ansehen
06.03.2013 21:15 Uhr von Glock19
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ACHTUNG, neue Betrügerin meldet sich mit Rechnung für Grouponnutzung als anjastruck@gmx.net
Ich empfehle dringend eine Anzeigenerstattung wegen Betruges!
Mit freundlichen Grüßen,
Glock19
Kommentar ansehen
06.03.2013 21:22 Uhr von sigillaria
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bei mir wurde die Mail von GMX wegen eines Viruses gleich gelöscht. Ich erhielt eine Info darüber, mit dem Header der Mail.
Bei mir lautete die Absendeadresse m.heimann@ish.de.

Habe mich bei Groupon eingeloggt, natürlich über mein eigenes Lesezeichen, was für jeden Standard sein sollte, und erstmal das Passwort geändert und um eine Stellungnahme gebeten.

[ nachträglich editiert von sigillaria ]
Kommentar ansehen
06.03.2013 21:35 Uhr von sigillaria
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Leute, es geht hier nicht vornehmlich darum, dass man solche Mails nicht öffnet, sondern das Betrüger anscheinend an Daten vom Groupon-Mitgliedern gelangt sind!

Ich werde auf die Reaktion von Groupon warten und dann gegebenenfalls auch Anzeige erstatten.
Kommentar ansehen
06.03.2013 23:07 Uhr von MBGucky
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
An diejenigen, die hier die E-Mailadressen der vermeintlichen Absender posten:

seid ihr sicher, dass die Absenderadressen nicht gefaked wurden? Das geht bei E-Mails ganz einfach. Deshalb bitte keine E-Mailadressen posten. Danke.
Kommentar ansehen
07.03.2013 09:13 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Wer hier eMail Adressen postet (die es vlt. wirklich gibt) ist auch so intelligent eine rechnung.exe zu öffnen.
Kommentar ansehen
07.03.2013 10:13 Uhr von Johnny Cache
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es sind in den letzten Monaten etliche Firmen gehackt worden, bei denen meine persönlichen Daten hinterlegt waren. Die Informationen müssen also nicht zwingend von Groupon stammen.
Ich kann jedem nur empfehlen für jede Site bei der man sich registriert eine eigene Adresse zu genierieren, anhand der man anschließend feststellen kann wer sie verloren hat.
Kommentar ansehen
08.03.2013 11:56 Uhr von Ihr_habt_ja_so_Recht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe Groupon bereits angeschrieben und um Stellungnahme gebeten. mal sehen was kommt.

Die haben eine eindeutige nur für Groupon bekannte E-Mail-Adresse benutzt und mich mit meinem Realnamen angesprochen.

Heißt für mich deren Kundendatenbank wurde gehackt!!!!

Bin mal gespannt ob ich ne Antwort bekomm.
Kommentar ansehen
08.03.2013 14:44 Uhr von Azureon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich darf Sonntag bei meinen Eltern vorbeifahren, weil meine Mutter den Anhang geöffnet hat und seitdem der Rechner kaputt ist...
Kommentar ansehen
08.03.2013 20:07 Uhr von designkey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Mail habe ich auch bekommen. Von der Aufmachung recht überzeugend (Schreibstil und mit Vor- und Zuname).
Bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass die Daten von Groupon stammen. Ziemlich schwach wie Groupon reagiert und nicht einmal die Benutzer informiert.

Habe gerade gekündigt. geht nur per e-mail an info@groupon.de und nicht im Account Bereich (ebenfalls schwach).
Kommentar ansehen
09.03.2013 14:14 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsche Rechnungen sind so alt wie das Internet.

Das besondere an diese Rechnung ist, das sie lt. News INTERNE Daten hat, also Kunden-Nr. und so.

Ich bekomme einige solcher Rechnungen im Monat, (Handy , Fernsehen) etc. Durch die Kunden-Daten darin kann ich dann feststellen ob die in die Tonne muss oder ich reagieren muss.

Wenn Groupon so doof war, diese Daten an ihre "Mitglieder" weiterzugeben, gehören sie geprügelt. Ansonsten ist die Aussage eines Datenbank-Hacks sehr wahrscheinlich.

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?