06.03.13 18:25 Uhr
 65
 

Wolfenbüttel: Ausstellung zeigt an Einzelschicksalen die Rolle der Justiz 1933

Eine neue Ausstellung zeigt anhand von Einzelschicksalen die Verknüpfung der Justiz mit der Machtergreifung Hitlers 1933.

Anhand von Zeitungsberichten, Gesetzestexten, Briefen und anderen Dokumenten zeigt die Ausstellung "1933 und das Recht. Der Beitrag der Justiz zur ´Machtergreifung´", dass die damaligen Gesetze die Grundlage der Diktatur Hitlers waren.

Historiker der Gedenkstätte Wolfenbüttel haben diese Zeitzeugen zusammengetragen. Zunächst wird die Schau in Wolfenbüttel am heutigen Mittwoch starten. Später wird sie auch in Esterwegen, Bergen-Belsen und in Hannover gezeigt.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Adolf Hitler, Rolle, Justiz, Wolfenbüttel, Machtergreifung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?