06.03.13 17:15 Uhr
 74
 

Gerald Klug neuer österreichischer Verteidigungsminister

Betont nüchtern - als "Manager" des Heeres - hat sich der designierte Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ) am Mittwoch bei seiner Vorstellung an der Seite von Bundeskanzler Werner Faymann und Amtsvorgänger Norbert Darabos (beide SPÖ) präsentiert.

Konkrete Aussagen vermied Klug vorerst. Ob er das aus politischem Kalkül oder schon aus ministerieller Taktik tat, blieb unklar. Jedenfalls kündigte er an, dass er nach seiner Vereidigung deutlich Stellung beziehen werde.

Faymann attestierte dem neuen Minister immerhin einige "Härte". Die könnte sich angesichts der bevorstehenden Aufgaben als nützlich erweisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Verteidigungsminister, SPÖ, Gerald Klug
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen
Bundesregierung kann mögliches Referendum über Todesstrafe in Türkei unterbinden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?