06.03.13 16:14 Uhr
 1.596
 

Besonders schöner Komet über Deutschland: Wie er zu sehen ist (Update)

Der Komet Pan-STARRS begeistert die Hobby-Himmelsgucker (ShortNews berichtete). Am Dienstag ist er an der Erde vorbeigeflogen. Nun beginnen die Tage, an denen er zu sehen ist.

An diesem Mittwoch ist er noch nur für Experten zu sehen, erklärt ein Fachmann. "Für die breite Öffentlichkeit ist er ab Dienstag, Mittwoch nächster Woche zu sehen."

Dann ist er eine Woche lang am Himmel zu erkennen, bis der Mond zu hell wird. "Es ist der erste große Komet seit rund fünfzehn Jahren, der bei uns zu sehen ist", schwärmt der Experte und verspricht für den 13. März sogar ein besonderes Schauspiel.


WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Update, Himmel, Komet
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2013 19:19 Uhr von MrDesperados
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und das ist nur der Erste von insgesamt drei Kometen, die man bis Ende 2014 erwartet. Letzterer zieht übrigens in 40.000 km am Mars vorbei und wird von den Mars Rovern und den dort kreisenden Orbitern aus der Nähe untersucht.
Kommentar ansehen
07.03.2013 10:50 Uhr von nemesis128
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da der Komet ziemlich dicht der Sonne folgt (aus unserer Sicht) ist er nur knapp nach Sonnenuntergang (18:30 bis 19:45 Uhr) zu sehen. Er befindet sich 18° über der Sonne. Eine andere Seite spricht von einer guten Sichtbarkeit vom Sa.16.3. bis Sa.23.3.
Im Freewareprogramm Stellarium (http://www.stellarium.org) findet man ihn unter der Bezeichnung "C/2011 L4".

[ nachträglich editiert von nemesis128 ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?