06.03.13 11:56 Uhr
 284
 

Justiz-Streit: Niemand sieht sich für Sex-Skandal bei Ergo zuständig

Die Lustreisen der Ergo-Versicherungsmanager in eine Budapester Therme gingen durch die Schlagzeilen und landen nun auch vor Gericht.

Doch vor welchem ist nicht ganz klar, denn kein Gericht in Hamburg fühlt sich für den delikaten Fall zuständig.

Das Amtsgericht begründet, der Fall sei ihm zu groß, das Landgericht ziert sich auch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Streit, Skandal, Justiz, Ergo
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2013 12:08 Uhr von ChaosKatze
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das so weiter geht, wills kein Gericht machen und die Leutchen haben Glück... Ich frag mich nur was die sich so aufregen...
Kommentar ansehen
13.03.2013 11:17 Uhr von DerMuenchner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die werden auch nichts unternehmen, warum auch. Die Leute die was dagegen unternehmen könnten, die waren doch alle mit von der Partie, ich meinte natürlich "Ausritt) wie Voice36 so schön sagte. Es geht doch nichts über einen schönen Firmenausflug ins Puff, wo man nach dem Alltagsstress endlich mal einen wegstecken kann.
Kommentar ansehen
13.03.2013 18:19 Uhr von Gang
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja wen ich das schon lese bekomme Kopfschmerzen.
Es geht nicht um die Reise dorthin es geht um die Kosten die dabei Entstanden. Allein die Reise hat 83.000€ gekostet (An -Abfahrt, Hotel, Essen, Nutten nicht mit eingerechnet usw.) haben die ERGO Versicherung von der Steuer abgesetzt.
Zitat:
Ergo-Sprecher. "Nach unseren Prüfungen war das steuerrechtlich in Ordnung."

http://www.spiegel.de/...

Jetzt sollen diese ERGO Manger auch noch einfach so davon kommen. Weil es unserer Steuerrecht so erlaubt.
Dann muss etwas mit unserer Steuerrecht nicht stimmen.

( Die Reichensteuer zahlt jetzt die Mittelschicht)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?