06.03.13 11:24 Uhr
 305
 

Fußball/Champions League: Real Madrid steht im Viertelfinale

Real Madrid steht nach einem 2:1 Sieg bei Manchester United im Viertelfinale der Fußball Champions League. Ausgerechnet der einstige Liebling Cristiano Ronaldo besiegelte mit dem Siegtreffer zum 2:1 (69.) das Ausscheiden seines Ex-Klubs.

Manchester United war im Old Traffort in der 48. Minute durch ein Eigentor von Madrids Verteidiger Sergio Ramos in Führung gegangen. Nach einer Roten Karte für Manchesters Nani (56.) waren die Madrilenen in Überzahl. Nur sieben Minuten nach seiner Einwechslung glich Modric in der 66. Minute aus.

Drei Minuten später erzielte Ronaldo den Siegtreffer und entschuldigte sich mit erhobenen Armen bei Manchesters Fans. "Die bessere Mannschaft hat verloren. Wir haben nicht gut gespielt und den Sieg nicht verdient", resümierte José Mourinho die Partie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BerndS.
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, Real Madrid, Viertelfinale
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Leicester City wirft Sevilla aus der Champions League
Fußball: FC Bayern München fegt FC Arsenal mit 10:2 aus Champions League
Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2013 11:53 Uhr von Schnulli007
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Hoffentlich fliegt dieser größenwahnsinnige überschuldete Drecksverein in der nächsten Runde raus.
Kommentar ansehen
06.03.2013 14:47 Uhr von Marco73230
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Graf.Crackula

Bayern "Fan" ??

[ nachträglich editiert von Marco73230 ]
Kommentar ansehen
06.03.2013 16:29 Uhr von Marco73230
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Graf.Crackula

ich finde Hass hat im Sport nix zu suchen, und eine Mannschaft zu hassen nur weil sie in einem wichtigen Spiel einfach mal besser war als der eigene Verein ist schon arm. Aber so sind die meißten Erfolgs-Fans.. ähm sorry Bayern-Fans numal.

Wobei ich zugeben muss, dass es schon stark untertrieben wäre wenn ich sagen würde: "ich mag den FC Bayern nicht"

[ nachträglich editiert von Marco73230 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Leicester City wirft Sevilla aus der Champions League
Fußball: FC Bayern München fegt FC Arsenal mit 10:2 aus Champions League
Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?