06.03.13 10:31 Uhr
 2.407
 

Neuseeland: Toter liegt fünf Tage im Auto am Straßenrand und keiner bemerkte es

Ein Mann, der plötzlich und unerwartet starb, lag fünf Tage tot in seinem Wagen entlang einer viel befahrenen Straße. Tausende fuhren an dem Fahrzeug vorbei, aber keiner bemerkte den Toten hinterm Lenkrad.

Kamerabilder zeigen, wie der Mann seinen Wagen verlässt, einmal um das Fahrzeug läuft und wieder einsteigt. Warum niemand den Toten bemerkt hat, ist völlig unklar. Man geht allerdings nicht von einem Verbrechen aus, da auf den Bildern nichts Verdächtiges zu sehen ist.

Die Polizei berichtet, dass der 34-Jährige seit dem 22. Februar als vermisst galt. Er hatte morgens sein Haus in Mangere verlassen und kehrte nicht wieder heim. Eine Autopsie soll nun die genaue Todesursache klären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, Neuseeland, Toter
Quelle: www.nzherald.co.nz

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr
"Dümmste Herausforderung": Amerikaner scrollt in 9 Stunden an des Ende von Excel
Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2013 11:01 Uhr von HydrogenSZ
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"Kamerabilder zeigen, wie der Mann seinen Wagen verlässt, einmal um das Fahrzeug läuft und wieder einsteigt."

Sicherheitsbeamte, die sind nicht darauf gekommen da mal hinzugehen?

[ nachträglich editiert von HydrogenSZ ]
Kommentar ansehen
06.03.2013 11:36 Uhr von c0dycode
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Warum auch ;) Ist doch vollkommen normal aus dem Auto auszusteigen, einmal herumzugehen und wieder einzusteigen.

Kennst du denn das Rote Ampel-Spiel nicht?

Aussteigen bei rot, mit allen mitfahrenden ums Auto rennen, und wer bei grün an der Fahrertür steht fährt halt weiter :)
Kommentar ansehen
06.03.2013 11:59 Uhr von Brain.exe
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN