06.03.13 07:35 Uhr
 650
 

Er stiehlt seinen Konkurrenten die Show: Der brandneue LaFerrari (Update)

Lange und viel wurde über ihn spekuliert, doch jetzt ist er da: Die Rede ist vom Nachfolger des legendären Ferrari Enzo. Der hört auf den Namen "LaFerrari" und feiert auf dem Genfer Autosalon seine Weltpremiere.

Und hier stiehlt er seinen Konkurrenten Lamborghini Veneno und McLaren die Show. Vor allem bei McLaren dürfte der Ärger groß sein. Denn erst drängte sich der Veneno am P1 vorbei ins Rampenlicht, und nun droht der LaFerrari alle in den Schatten zu stellen.

Auch wurde jetzt die endgültige Leistung des Enzo-Nachfolgers bekannt. Die liegt bei satten 963 PS. Der Preis, so munkeln Insider, soll bei rund einer Million Euro liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Show, Ferrari, Genfer Auto-Salon
Quelle: tuning.autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2013 11:21 Uhr von Bono Vox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
(Johann) Lafer-rari?

;-)

Wie Voice sagte: ununununbezahlbar. Und recht hübsch. Aber einen Lafer-rari würd ich nicht fahren ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?