05.03.13 20:31 Uhr
 96
 

Facebook feiert immer größere Erfolge im jungen Markt der mobilen Werbung

Nachdem die Facebook-Aktie nach Börsenstart aufgrund von Insidergeschäften, absurder Bewertungen und vor allem wegen des so genannten "Mobilen Internetproblems" (MIP) stark gefallen ist, hat sich die Lage beim IT-Giganten deutlich verbessert.

Facebook feiert nun immer größere Erfolge im jungen Markt der mobilen Werbung und erzielt daraus immer größere Umsätze. Internetuser nutzen zum surfen immer mehr die Smartphones, anstatt den klassischen Desktop-PC. Allein bei Facebook gehen 680 Millionen der 1,06 Milliarden User mobil ins Internet.

Seit dem Smartphone-Boom ist das "Mobile Internetproblem" das größte Sorgenkind bei Internetunternehmen, die ihr Geld aus Werbung generieren. Doch es ist auch deutlich zu erkennen, dass sich bei den sozialen Netzwerken in der Hinsicht etwas tut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Aktie, Markt, Werbung
Quelle: www.investor-verlag.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?