05.03.13 16:22 Uhr
 147
 

Mit der richtigen Ernährung gegen Migräne vorgehen

Experten sind sich jetzt sicher, die Ernährung spielt bei der Bekämpfung von Migräne mit eine Rolle.

Viele kennen das Pochen im Kopf und wer deshalb regelmäßig zur Schmerztablette greift, hilft sich damit nicht, sondern kann es sogar schlimmer machen.

Empfohlen wird auf Alkohol, Koffein und Zucker zu verzichten. Von Fast Food wird auch abgeraten. Essen sie stattdessen lieber Fisch oder Meeresfrüchte mit wertvollen Omega- 3-Fettsäuren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pommerbaum
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Ernährung, Migräne, Kopfschmerz, Gesund
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2013 16:22 Uhr von pommerbaum
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn mir dauernd der Schädel wehtun würde, dann würde ich mal zum Arzt gehen, mit sowas ist nicht zu spaßen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?