05.03.13 15:36 Uhr
 10.631
 

Matrose filmte heimlich seine Kameradinnen - vor Gericht hat er skurrile Ausrede

In Auckland musste sich jetzt ein Matrose vor einem Militärgericht verantworten. Ihm wurde vorgeworfen, seine Kameradinnen auf dem Schiff beim Duschen und auf dem WC durch ein Loch in der Wand gefilmt zu haben.

Vor Gericht hatte er dann eine kuriose Ausrede für seine Tat. So gab er an, vor kurzem seine Brille verloren zu haben, deshalb musste er sein Handy nehmen und die Frauen filmen.

Diese Ausrede leuchtete dem Richter scheinbar nicht ein, denn der Matrose muss jetzt ein halbes Jahr ins Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Kamera, Ausrede, Matrose
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2013 15:56 Uhr von ConalFowkes
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
@Pi-s-ler
Dann dürfte es deiner Theorie zufolge auch keine sexuellen Übergriffe mehr geben, wenn man Frauen einfach aus dem öffentlichen Leben verbannt.
Kommentar ansehen
05.03.2013 15:58 Uhr von NoPq
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@Pi-ler

Bitte sei ein Troll... Bitte sei ein Troll

http://www.medstudentsonline.com.au/...
Kommentar ansehen
05.03.2013 16:38 Uhr von Floppy77
 
+24 | -7
 
ANZEIGEN
@Pi-ler
Keine Frauen bei der Polizeit? Und wenn eine weibliche Verdächtige festgenommen wird und eine Leibesvisitation notwendig ist, dann macht ein Kerl das?

Wander doch einfach in ein streng islamisches Land aus, da passt Du prima hin!
Kommentar ansehen
05.03.2013 16:42 Uhr von Jolly.Roger
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Ist Pi-ler wieder ein neuer Troll-Versuch vom Konstantin?

Dümmer gehts nimmer....
Kommentar ansehen
05.03.2013 17:01 Uhr von JustMe27
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@Jolly: Irrtum, dümmer geht hier IMMER!
Kommentar ansehen
05.03.2013 17:53 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@JustMe27:
OK, da hast du wohl recht.

"Er" beweist es ja selbst immer wieder ;-)
Kommentar ansehen
05.03.2013 18:18 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Unser guter Pi-ler hätte sicher auch nichts dagegen, wenn wir unsere Frauen in eine Burka stecken damit sie nicht auch noch angesehen werden.
Ich für meinen Teil sage so Pi-ler erst mal "Willkommen im 21. Jahrhundert" und zur News sag ich, dass es dem Spanner recht geschieht und egal wo oder wie man sich einfach mal beherrschen sollte, denn solche Typen sind für die Öffentlichkeit nicht tragbar.
Kommentar ansehen
05.03.2013 18:27 Uhr von Zuvo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Pi-ler wie wäre es wir machen mal probe weise so 10 Jahre eine Armee nur aus Frauen. Ich würde wetten dann lief dort der selbe Scheiß wie bei Männern. Und oh wunder oh wunder sie würden genau so eingesetzt wie Männer und genauso ihr werk tun.
Zudem sehe ich noch was anderes. Die Arbeit sollte dem Körper angepasst werden und nicht anders rum.
Kommentar ansehen
05.03.2013 18:40 Uhr von httpkiller
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wie sie alle den Troll füttern......
Kommentar ansehen
05.03.2013 18:54 Uhr von EvilMoe523
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ Pi-ler

Angebot: Ich stelle sagen wir 10 (würde noch mehr zusammen bekommen) Frauen aus meinem Bekanntenkreis, die nicht mal unattraktiv sind auf, um gegen dich in verschiedenen Disziplinen anzutreten.

1. Wett Trinken
2. Nahkampf
3. Armdrücken
4. Irgendwelche Ausdauersportarten
5. Wettrennen

Die haben vermutlich weniger Erfahrung beim Umgang mit Waffen als du (ich setze mal voraus wer solche Töne von sich gibt, kann Erfahrungen und Referenzen im Wehrdienst vorweisen) da sie nicht gedient haben, ABER ich wette mindestens 5 von meiner Zusammenstellung würden dich aussehen lassen wie ein Jammerlappen :)

Fazit: Es gibt sicher auch eine ganze Menge Männer beim Bund die wo Anders deutlich besser ausgehoben werden und besser Platz für einige taffe Frauen machen sollten und Andersrum.

Wenn nur das Geschlecht dein Kernargument ist, willkommen im Mittelalter!
Kommentar ansehen
05.03.2013 20:02 Uhr von blauerHimmel
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube

wieder zuviel abgelaufene Milch getrunken? ;-)
Kommentar ansehen
05.03.2013 23:02 Uhr von fraro
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr verabscheuungswürdig, dieser Typ.
Aber wo sind die Filme abgeblieben? Ohne diese kann man sich ja überhaupt kein Bild davon machen!

;-)
Kommentar ansehen
05.03.2013 23:31 Uhr von Again
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Pi-ler:
"Frauen gehören nicht in die Armee oder zur Polizei, dann wären solche Vorfälle auch nicht möglich"
Dann sollte man einfach die Männer rauswerfen, dann gibts sowas auch nicht.
Kommentar ansehen
05.03.2013 23:33 Uhr von Jaqulz
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ich geb dem Pi-ler recht. Frauen haben körperlich weniger drauf und schwächen somit das Team.
Kommentar ansehen
06.03.2013 00:18 Uhr von DerMuenchner
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hey Pi-ler, geh mal nach Amerika oder Israel und sag das dort mal einer Soldatin, dann wirst du dein blaues Wunder erleben,
vielleicht hast du ja Glück und überlebst die Antwort die du dann erhällst.
Wo haben die dich den ausgegraben, wie ein anderer schon sagte, wir befinden uns nicht mehr im Mittelalter oder in der Steinzeit.
Dich kann man wirklich nur bedauern.
Kommentar ansehen
06.03.2013 01:04 Uhr von Enieslobby
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Pi-ler
Du glaubst damals gabs keine Frauen in der Armee oder Polizei? Informier dich mal! Es gab in der Wehrmacht mehr als genug Frauen die an den Flag geschützen standen und gefeuert haben. Und in der Russichen Armee genauso. Ne Frau kann heutzutage vieles und das ist auch gut so! Achja denk mal drüber nach Koch, Friseur usw sind normalerweise alles Männer Berufe!
Kommentar ansehen
06.03.2013 08:31 Uhr von Ali Bi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Crushial ist Matrose?

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?