05.03.13 10:16 Uhr
 225
 

USA: Disco-Tanzen als Therapie für Holocaust-Überlebende

Der Tanzklub "Minnie’s Place" in Brooklyn will sich auf eine neue Zielgruppe konzentrieren: Holocaust-Überlebende. Ein spezielles Disco-Zimmer soll Opfer des Holocaust helfen, ihr Trauma zu überwinden.

Das Zimmer ist eingerichtet mit luxuriösen Sofas, Blacklight-Lampen und es wird ein süßer Duft verbreitet. Auch wird Musik aus den 70ern gespielt. Das spezielle Ambiente soll alle Sinne der Besucher stimulieren und therapeutisch wirken. Die Einrichtung hat etwa 55.000 US-Dollar gekostet.

Das Zimmer ist seit Ende Januar geöffnet. Besucher werden jede Woche eine halbe Stunde gratis hineingelassen. Man erwartet, dass etwa 350 Besucher pro Jahr vom Angebot Gebrauch machen werden. Dora Zalcberg (89) kam als 16-Jährige in ein Lager und gibt an, "hier all ihre Sorgen vergessen zu können".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Disco, Therapie, Holocaust, Überlebende, Tanzen
Quelle: www.opposingviews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2013 10:22 Uhr von RainerLenz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
interesant wäre es zu erfahren wieviel dafür gelöhnt werden muss

aber egal es mag noch so gut klingen in meinen augen wittert da nur jemand ein gutes geschäft

[ nachträglich editiert von RainerLenz ]
Kommentar ansehen
05.03.2013 10:25 Uhr von Anima_Amissa
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Genau. Nichts weiteres als ein gutes Geschäft. Davon ab müsste es doch inzwischen kaum noch Überlebende geben bzw die eh längst an Demenz oder Alzheimer leiden müssten, so dass ich so etwas nicht (mehr) wirklich als notwendig ansehe.
Kommentar ansehen
05.03.2013 10:36 Uhr von Bokaj
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mein Vater war nach dem Krieg 14 Jahre alt und ist von der Flucht "traumatisiert". Aber Kinder, die ein KZ überlebt haben, haben soviel Grausamkeit erlebt, dass es ein Wunder ist, wenn sie ein normales Leben ohne Alpträume leben konnten.

Aber ob eine Disco in einer Stadt reicht, um diese Menschen ansprechen zu können?

[ nachträglich editiert von Bokaj ]
Kommentar ansehen
05.03.2013 12:13 Uhr von Kanga
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ja das ist eine super idee...
und am besten noch nen laden daneben aufmachen..der rollatoren und elektrorollstühle verkauft und wartet..
n altenpflegedienst wäre auch noch vorstellbar...und den bestatter nicht zu vergessen...
und falls die leute dann in der disco einschlafen sollten..kann der DJ ja n paar ansprachen von dem doofen nasenschnurrbartträger auflegen..

was is das nur für eine unterirdische idee....

und mein papa fängt immer noch an zu weinen..wenn er an sein altes spielzeugflugzeug denkt...das er in ostpreussen hat liegen lassen müssen..

[ nachträglich editiert von Kanga ]
Kommentar ansehen
05.03.2013 20:40 Uhr von Anima_Amissa
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@trara
Öhm, meinst du den Methusalem, der wenn ich meine Erinnerung nicht täuscht, um die 700 Jahre alt geworden sein soll (lt. Fantasie-/Märchenbuch Bibel)? Also ich halte das für erfunden ^^

Ja, es gibt viele langlebige Völker auf der Erde. Doch da aber das Leben zur Kriegszeit und erst recht im KZ alles andere als gesundheits- und alterfördernd war, müsste man eigentlich davon ausgehen, dass besagte Leute eben nicht das hohe Alter erreichen. Ehrlich gesagt wundert es mich sogar etwas, dass gerade diese Generation teils sogar älter wird als z. B. meine oder die meiner Eltern.

Letztendlich ist es auch etwas zu spät, jetzt noch zu versuchen, die Trauma durch solche Veranstaltungen/Angebote zu mindern versuchen. Immerhin haben die es geschaft, gut 70 Jahre mit diesen gelebt zu haben.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?