05.03.13 08:32 Uhr
 96
 

Berlin: "Mitsubishi"-Fahrerin stieß mit Motorradfahrer zusammen

Eine Autofahrerin wollte auf einer Kreuzung wenden und übersah den 32-jährigen Motorradfahrer, der losfuhr, da die Ampel "Grün" zeigte.

Die 33-jährige Frau stieß mit ihrem Mitsubish mit dem Motorradfahrer zusammen. Daraufhin fiel der Mann auf die Straße und verletzte sich bei dem Sturz schwer. Er musste stationär in einer Klinik behandelt werden.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Montagmittag an der Kreuzung Mariendorfer Damm Ecke Reißeckstraße in Berlin Tempelhof.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: happy_shortie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Unfall, Motorradfahrer, Mitsubishi
Quelle: www.berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2013 10:02 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hast du etwas gegen Mitsubishi?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord
Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?