05.03.13 06:55 Uhr
 150
 

"Nightwish" räumen beim finnischen Grammy-Pendant "Emma" ab

"Nightwish" bleibt in Finnland musikalisch das Maß aller Dinge. Die Band hat bei den Emma-Awards in den Kategorien "Beste Band" und "Album des Jahres" gewonnen.

Die Verleihung fand im finnischen Espoo statt. Die Preisverleihung gilt als das finnische Pendant zum Grammy.

Bassist Marco Hietala war stellvertretend für die Band anwesend und nahm die Preise in Empfang. "Nightwish" konnte sich in den beiden gewonnenen Kategorien gegen Konkurrenten wie "Wintersun" oder "Terveet Kädet" durchsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Finnland, Grammy, Pendant, Nightwish
Quelle: www.metal-hammer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Daily Mail empört mit sexistischem Kommentar zu Beinen von Premierministerinnen
Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Berlins Schulen fallen reihenweise durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?