04.03.13 21:15 Uhr
 41
 

Frankfurt: Neue Ausstellung widmet sich dem Olympia-Attentat von 1972

Im Haus des Deutschen Sports in Frankfurt öffnete am heutigen Montag die Wanderausstellung "Attentat auf die israelische Olympiamannschaft" ihre Tore.

Die Schau, die sich mit den schrecklichen Geschehnissen rund um die Olympischen Spiele 1972 beschäftigt, wurde vom Zeitzeugen Walther Tröger eröffnet.

Tröger selbst war 1972 der Bürgermeister des olympischen Dorfes und gehörte auch dem Krisenstab an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: München, Ausstellung, Frankfurt, Olympia, Attentat
Quelle: www.dosb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?