04.03.13 19:34 Uhr
 87
 

Fußball: Diego Maradona hat einen Traum - er möchte den FC Barcelona trainieren

Argentiniens Fußballidol Diego Maradona wünscht sich, einmal Trainer des FC Barcelona zu sein und mit Superstar Lionel Messi zu arbeiten.

"Es ist ein kleiner Traum von mir, einiges Tages bei Barca mit Lionel Messi zusammenzuarbeiten," erklärte er.

Diego Maradona spielte von 1982 bis 1984 beim katalanischen Spitzenklub. Außerdem trainierte er Lionel Messi schon als Nationaltrainer Argentiniens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, FC Barcelona, Traum, Diego Maradona
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. FC Köln: Jonas Hector sagt FC Barcelona ab
Fußball: Jonas Hector lehnt Millionenangebot von FC Barcelona ab
FC Barcelona verteidigt Fußballstar und Steuersünder Lionel Messi

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2013 23:05 Uhr von Skyfish
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da gab es diesen Song von Depeche Mode... dream on
Kommentar ansehen
05.03.2013 00:22 Uhr von Eddy_dr_Zivi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... und sie warten direkt auf ihn.

Das Maradonna und Messi nicht gerade zusammenpassen, hatte man damals bei der WM 2010 gesehen. Wieviele Tore hatte Messi damals unter Maradonna geschossen?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. FC Köln: Jonas Hector sagt FC Barcelona ab
Fußball: Jonas Hector lehnt Millionenangebot von FC Barcelona ab
FC Barcelona verteidigt Fußballstar und Steuersünder Lionel Messi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?