04.03.13 19:01 Uhr
 32
 

Würzburg: Preis für konkrete Kunst geht an Dóra Maurer

Die Stadt Würzburg verleiht den "Peter C. Ruppert Preis für Konkrete Kunst in Europa" an die ungarische Künstlerin Dóra Maurer.

Begründet wurde dies mit der Aussage, dass es kein vergleichbares Vorbild in der Kunstgeschichte gebe. Denn Maurer entwickelte einen neuen Bildbegriff mit der Verschiebung von farbigen Rastern.

Im Museum im Kulturspeicher wird ihr der Preis am 3. Mai überreicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Kunst, Künstler, Würzburg, Dóra Maurer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: St. Michaelis lehnt Wohncontainer für Obdachlose ab
Soziale Kälte in Deutschland - fast 300 Menschen erfroren
Niederlande: 75 Millionen Euro Diamantenraub - Festnahmen nach zwölf Jahren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?