04.03.13 19:01 Uhr
 33
 

Würzburg: Preis für konkrete Kunst geht an Dóra Maurer

Die Stadt Würzburg verleiht den "Peter C. Ruppert Preis für Konkrete Kunst in Europa" an die ungarische Künstlerin Dóra Maurer.

Begründet wurde dies mit der Aussage, dass es kein vergleichbares Vorbild in der Kunstgeschichte gebe. Denn Maurer entwickelte einen neuen Bildbegriff mit der Verschiebung von farbigen Rastern.

Im Museum im Kulturspeicher wird ihr der Preis am 3. Mai überreicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Kunst, Künstler, Würzburg, Dóra Maurer
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: AfD will gegen zeitgenössische Kultur und Kunst vorgehen
London: Drei Stockwerke hoher Blitz als Statue für David Bowie geplant
Literarische Sensation: Unbekannter Roman von Walt Whitman aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Keeping Up with the Kattarshians": Isländische Reality-Show mit Katzen ein Hit
FPÖ-Chef muss wegen Beleidigung 12.000 Euro an Frauenhäuser bezahlen
Tegernsee: 600-Quadratmeter-Villa von Michail Gorbatschow steht zum Verkauf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?