04.03.13 18:45 Uhr
 49
 

Sanierungsarbeiten: Potsdamer Filmmuseum schließt für über ein Jahr

Von den mehr als 500 Exponaten des Potsdamer Filmmuseums muss man vorerst für etwa über ein Jahr Abschied nehmen.

Im Museum werden Sanierungsarbeiten durchgeführt und so lange verschwinden die Exponate im Archiv.

Die Sanierungsarbeiten werden rund 1,8 Millionen Euro kosten. Vor allem der Brandschutz soll verbessert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jahr, Film, Abschied, Potsdam, Sanierung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wozu Deutsche fähig sind: Baby-Sex
Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: ,"Eine Kleine bitte!"....
Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt..,


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?