04.03.13 14:25 Uhr
 175
 

Oschersleben: Junge fällt in Teich und stirbt

In Sachsen-Anhalt ist es zu einem tragischen Zwischenfall in Oschersleben gekommen, als zwei Kinder an einem Teich gespielt haben.

Hierbei sind die beiden Kinder nach bisherigen Angaben in den Teich gefallen, allerdings hat es der Siebenjährige nicht mehr aus dem Teich geschafft. Der zweite, fünfjährige Junge konnte sich retten und holte Hilfe in Form von Erwachsenen.

Diese konnten das Kind zwar bergen und leiteten sofort Erste Hilfe, allerdings verstarb der Siebenjährige wenig später im Krankenhaus.


WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Junge, Teich, Oschersleben
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2013 12:31 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
" Dabei sei der Fünfjährige in den Tümpel gefallen. Sein zwei Jahre älterer Freund sei hinterher und dabei unter eine Eisschicht gerutscht. "

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?