04.03.13 14:10 Uhr
 6.621
 

Keine Lederjacke für Heino: Scorpions lassen ihn im Stich

Geplant war, dass die erfolgreiche Rockband im Rahmen eines Pressetermins mit Heino auf der Bühne steht, doch kurz davor die Absage: "Unser Management will nicht".

Die bekannteste Rockband in Deutschland sagte kurz vor dem Termin einfach ab, ob "Das Management will nicht" die einzige Begründung war, ist unklar. Nach der großen Ankündigung seitens der Frontmänner: keine Lederjacke und "Flying V"-Gitarre für Heino, welche sie ihm mitbringen wollten.

Nachdem sich Heino schon so viel Kritik von mehreren deutschen Rockern anhören musste, nimmt er es gelassen. Der Trubel um seine Person geht an ihm vorbei und selbstsicher sagte er gegenüber der BILD, dass er "vielleicht noch ein zweites Album macht, mit ein oder zwei Cover-Songs der Scorps"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konzert, Heino, Scorpions, Lederjacke
Quelle: www.lebensplus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2013 14:10 Uhr von Annaberry
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
So kurz vor einem Auftritt abzusagen, trotz einer riesen Vorankündigung, mit der Begründung "Das Management will nicht" ist schon dreist. Wahrscheinlich gibt es einen anderen Grund, den wir vielleicht nicht mehr erfahren werden.
Kommentar ansehen
04.03.2013 15:29 Uhr von myxin2010
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Pff, das die sich von einem Management bevormunden lassen, sagt doch schon alles. Als ob die nicht selbstständig denken können.
Kommentar ansehen
04.03.2013 15:40 Uhr von DerMaus
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
Wer einen Song wie "Wind of Change" geschrieben hat, der will wohl verständlicher Weise nichts mit Mr. "Blau blau blau blüht der Enzian" zu tun haben...
Kommentar ansehen
04.03.2013 15:49 Uhr von myxin2010
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@DerMaus Musik ist beides, ob sie einem nun gefällt oder nicht. Sich aber mit dem Mangement rausreden ist billig. Oder die harten Rocker lassen sich gerne bevormunden.
Kommentar ansehen
04.03.2013 15:50 Uhr von Katzee
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Die Scorpions wollen ihre Karriere doch jetzt beenden. Müssen sie da noch beweisen, dass sie keinen Charakter haben? Erst zusagen, dann kurz vorher den Schwanz einziehen. Peinlich.
Kommentar ansehen
04.03.2013 16:04 Uhr von Botlike
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Der Maus: Ich hab dir einfach mal ein Plus gegeben, weil ich bei deinem Kommentar von Ironie ausgehe ;-)
Kommentar ansehen
04.03.2013 16:21 Uhr von EvilMoe523
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Heino ist aber auch geil :)

So unter dem Motto: "Ihr habt es ja nicht Anders gewollt, dafür cover ich auch euch bald!" :)
Kommentar ansehen
04.03.2013 19:07 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Auf jeden Fall sind sie sich gegenseitig keine Konkurrenz.
Vielleicht haben sie Angst, dass sie plötzlich nicht mehr als die "harten Jungs" dastehen, wenn sie neben Heino stehen. Das Management fürchtet wohl einen Imageverlust.
Kommentar ansehen
04.03.2013 20:04 Uhr von Zathuraasch
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Den sogenannten Rockbands scheint noch nicht klar zu sein,was Ihnen da entgeht.Heino ist Kult.Wäre doch schön wenn er bei einigen Konzerten als Specialgast auftauchen würde.Der Erfolg der CD gibt Ihm doch recht.Weiter so Unheilig und Tote Hosen könnt ich mir auch gut vorstellen.Also last die Kirche im Dorf ihr Rocker verdient ja gut daran
Kommentar ansehen
05.03.2013 01:25 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
die scorpions verlieren mit dieser aktion so oder so ihr gesicht. wenn es wirklich stimmt, dass es den ihr management nicht will, dann offenbaren sich die scorpions quasi als huren, die keine eigenen handlungen und entscheidungen mehr vornehmen dürfen und nur noch seelenlose marionetten sind, die sich bevormunden lassen und sich selbst völlig verkauft haben. sollte es hingegen nicht stimmen, dass ihr management der grund für den rückzieher ist und war das nur eine ausrede, dann stehen sie ebenfalls in schlechtem licht, denn dann entpuppen sie sich wahlweise als dreiste lügner, feiglinge oder charakterlose schweine.
Kommentar ansehen
05.03.2013 01:43 Uhr von Floppy77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Unter einer Rockband verstehe ich was anderes. Für mich sind die Scorpions eher eine Popband.
Kommentar ansehen
05.03.2013 02:13 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@floppy77

sie sind schon eine rockband. du darfst nicht nur von den liedern ausgehen, die in den charts waren. das sind meist eh immer nur die softeren titel. aber wenn man die scorpions natürlich mit metalbands vergleicht, dann wirken sie sehr wohl eher wie eine pop- oder schlagerband ;-)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?