04.03.13 14:09 Uhr
 621
 

"The Who"-Gitarrist brüllt Siebenjährige bei Konzert an: "Fuck off"

Der Gitarrist der Rocklegende "The Who" hat während eines Konzertes in Kanada eine erst sieben Jahre alte Besucherin angebrüllt und beleidigt.

Das Mädchen war mit seinem Vater anwesend und provozierte Pete Townshend offenbar mit einem Plakat auf dem stand: "Smash Your Guitar, Pete!".

Daraufhin rastete der Musiker aus und schrie dem Mädchen zu "Fuck off". Mittlerweile entschuldigte er sich für seine Beleidigung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konzert, Beleidigung, Gitarrist, The Who
Quelle: www.guardian.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2013 14:45 Uhr von NoPq
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die News stimmt so nicht ganz^^

Don´t wave