04.03.13 13:21 Uhr
 333
 

China: Männer wegen Leichenraub für "Geister-Hochzeiten" verurteilt

In China gibt es so genannte traditionelle "Geister-Hochzeiten", bei denen verstorbene Junggesellen mit einer ebenfalls toten Gattin vermählt werden.

Weil man dafür natürlich eine Leiche braucht, buddelten vier Männer diese aus und wurden wegen diesem Leichendiebstahl nun verurteilt.

Die Leichen hatten die Männer an die Familien der verstorbenen und unverheirateten Männer teuer verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Diebstahl, Leiche, Hochzeit, Beerdigung
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?