04.03.13 12:42 Uhr
 335
 

Niederlande: Rechtspopulist Geert Wilders auf Todesliste der al-Qaida

Der Islamkritiker und Rechtspopulist Geert Wilders, steht auf einer Todesliste der al-Qaida. Sein Foto wird dort an vierter Stelle aufgelistet, berichtete "RTL news" am letzten Freitag.

Auf der Todesliste stehen auch der dänische Redakteur Carsten Juste, verantwortlich für die Veröffentlichung der Karikaturen über Mohammed, und andere Islamkritiker.

Das Plakat wurde auf einer Dschihad-Website veröffentlicht und enthält Barack Obamas Wahlkampfslogan "Yes we can" und den Text "eine Kugel pro Tag kann die Ungläubigen fern halten". Damit wird auf das Sprichwort "Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern" angespielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Niederlande, Geert Wilders, Rechtspopulist, al-Qaida, Todesliste
Quelle: www.dutchnews.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Wahlschlappe für Rechtspopulist Geert Wilders
Niederländischer Rechtspopulist Geert Wilders cancelt alle Wahlkampfauftritte
Niederländer Geert Wilders stuft Islam gefährlicher ein als Nationalsozialismus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Wahlschlappe für Rechtspopulist Geert Wilders
Niederländischer Rechtspopulist Geert Wilders cancelt alle Wahlkampfauftritte
Niederländer Geert Wilders stuft Islam gefährlicher ein als Nationalsozialismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?