04.03.13 12:22 Uhr
 374
 

Tetra-Pak-Milliardär gönnt sich Luxus-Urlaub von richterlich angeordneter Therapie

Der Tetra-Pak-Erbe Hans Kristian Rausing wurde zu einer Drogentherapie verurteilt, weil er die Leiche seiner Frau zwei Monate in seiner Wohnung versteckt hatte (ShortNews berichtete).

Nun floh er einfach aus der richterlich angeordneten Therapie in ein Luxushotel.

"Er ging raus, winkte ein Taxi heran und fuhr direkt ins Hotel", so eine britische Zeitung. Nun muss der Milliardär ein Strafe von 250 Pfund zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Urlaub, Luxus, Therapie, Milliardär
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres