04.03.13 12:10 Uhr
 681
 

Nach Schweizer Volksentscheid: SPD will "perverses Boni-System" auch hier stoppen

In der Schweiz hat eine Volksabstimmung ergeben, dass Banker-Boni gedeckelt werden sollen und nun will auch die SPD nachziehen.

Der stellvertretende SPD-Fraktionschef Joachim Poß sagte: "Die Menschen akzeptieren dieses perverse Boni-System nicht nur bei Banken, sondern auch in der Realwirtschaft nicht mehr."

Die Partei steht schon seit langem für eine Begrenzung von Vorstandsgehälter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schweiz, SPD, System, Bonus, Volksentscheid
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emnid-Umfrage: SPD überholt Union in der Wählergunst
Abschiebung von Flüchtlingen: EU schließt Milliarden-Euro-Deal mit Afghanistan
Spanien: 160.000 Menschen bei Großdemo für Aufnahme von Flüchtlingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2013 12:17 Uhr von mardnx
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
echt lächerlich, wie die ganzen ekligen schleimbolzen aus der politik vor der wahl ihr heuchlerisches gelaber überall dazu geben.

[ nachträglich editiert von mardnx ]
Kommentar ansehen
04.03.2013 12:21 Uhr von RainerLenz
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
"In der Schweiz hat eine Volksabstimmung ergeben..."

wäre mal etwas für uns hier in deutschland
Kommentar ansehen
04.03.2013 13:10 Uhr von Lornsen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
in Deutschland wird es nie eine Volksabstimung geben. Nicht mit dem Kopf.
Kommentar ansehen
04.03.2013 13:46 Uhr von Schaumschlaeger