04.03.13 11:32 Uhr
 1.144
 

Pech für ProSieben: "GNTM 2013" Finale in Köln fällt wegen Terminproblemen aus

Kaum ist die erste Folge der neuen "Germany´s next Topmodel" Staffel gelaufen, gibt es traurige Nachrichten.

Nach vier Jahren wird das Finale in diesem Jahr nicht mehr in der Kölner Lanxess Arena stattfinden. Grund sollen Terminprobleme sein.

Zuletzt feierten mit Heidi Klum Stars wie Justin Bieber und Lady Gaga das große Finale. In diesem Jahr soll es wohl in Mannheim stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: belieber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Köln, Finale, ProSieben, Mannheim, GNTM, Pech
Quelle: zeitgeistmagazin.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2013 11:36 Uhr von belieber
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich glaube nicht, dass rund 3 Millionen Menschen auf ein Bahnhofsklo passen.
Kommentar ansehen
04.03.2013 12:19 Uhr von Dennis112
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In Stuttgart im Moment bestimmt.
Kommentar ansehen
04.03.2013 16:48 Uhr von no_name12
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das sich Mannheim für so ein Schrott hergibt traurig..

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?