04.03.13 10:18 Uhr
 2.671
 

Muss sich jetzt der Golf GTI fürchten? Das ist sein neuester Konkurrent aus Korea

Auf dem bald startenden Genfer Autosalon wird der koreanische Autobauer Kia die sportlichen Topversionen seines Kompaktwagens cee´d vorstellen. Die zielen direkt auf den Golf GTI.

Dabei handelt es sich zum einen um die beiden Modelle cee´d GT und pro_cee´d GT. Bei beiden Versionen sitzt ein 1,6 Liter Benziner unter der Motorhaube, der es Dank eines Turbos auf 204 PS bringt.

Damit geht es in 7,9 Sekunden auf Tempo 100. Serienmäßig fahren unter anderem eine modifizierte Auspuffanlage und 18 Zoll Alufelgen mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Volkswagen, Konkurrent, Korea, Genfer Auto-Salon, Golf GTI, Kia Cee´d, KIa
Quelle: www.autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2013 10:38 Uhr von redvision81
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
News bitte korrigieren. Der cee´d ist von Kia nicht von Hyundai siehe Quelle.
Kommentar ansehen
04.03.2013 10:41 Uhr von spencinator78
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Oh sorry da ich total gepennt :) Danke für den Hinweis, habs zum ändern gemeldet.
Kommentar ansehen
04.03.2013 11:00 Uhr von _driver_
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
also als eingefleischter vw-fahrer muss ich leider zugeben - des ding sieht nicht schlecht aus. mal auf die ersten direkten vergleichs-tests von autobild und co warten...
Kommentar ansehen
04.03.2013 11:16 Uhr von Tuvok_
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Hubnraum ist durch nichts zu ersetzen...
Wieder so ne lahme 1.6 Liter Möhre... der GTI hat wenigstens noch 2.0 Liter Hubraum.
Die Franzosen kitzeln auch 200 PS aus ihren 1.6er Aggregaten... Scheiss Downsizeing.. Sinnloser kram der Motoren zu wegwerf Artikeln macht..
Kommentar ansehen
04.03.2013 12:24 Uhr von Gwildor
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
7,9 Sekunden von 0 auf 100 ist ein schwacher wert für 204ps. bei motoren und fahrwerk können die koreaner noch nicht ganz mithalten. abgesehen davon gute preiswerte autos.
Kommentar ansehen
04.03.2013 12:31 Uhr von eini1
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Tuvok
Richtig. Wobei auch die VW-GTI-Modell nicht gerade für die Haltbarkeit berühmt sind.
Ich kenne ein paar (ehemalige) GTI-Fahrer diverser Bau- und Modellreihen. Alle sagen das gleiche, hoher Ölverbrauch und sicher keine 100.000 km ohne größeren Defekt. Meist ist es die Magnetkupplung, der Turbo, die Zylinderkopfdichtung oder das Getriebe (in dieser Reihenfolge) .
IdR. sind die Serienteile einfach auf Dauer zu schwach für die erhöhte Leistung

[ nachträglich editiert von eini1 ]
Kommentar ansehen
04.03.2013 17:57 Uhr von Hydra3003
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@gwildor

Der Golf GTI ist gerade mal 1 Sekunde schneller, trotz grösseren Motors und 210PS. Ich glaube das lässt sich verkraften, wenn der Preis stimmt. Und 5 Jahre Garantie gibt es bei Hyndai auch noch, davon kann man bei VW nur träumen....

[ nachträglich editiert von Hydra3003 ]
Kommentar ansehen
04.03.2013 19:24 Uhr von HansBlafoo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Hydra3003

Gerade mal eine Sekunde schneller?! :D Bei einer Zeit von 0 auf 100 macht eine Sekunde schon eine Menge aus.

Der neue GTI hat übriges 220 PS bzw. 230 PS und braucht damit 6,5 bzw. 6,4 Sekunden von 0 auf 100. Man könnte somit auch sagen, dass der cee´d 23 % mehr Zeit als der GTI in der Beschleunigung benötigt.

[ nachträglich editiert von HansBlafoo ]
Kommentar ansehen
05.03.2013 06:52 Uhr von Funkensturm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss sich jetzt der Golf GTI fürchten?

ein eindeutiges NEIN.

Grund. setz dich mal 30 min auf eine bank an einer Straße und zähl golfs und machen wir es schwerer jedes KIA modell.
Kommentar ansehen
06.03.2013 14:06 Uhr von Seppus22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mister- L
stimmt wohl mit der Marktwirtschaft :( Wird nichts mehr für die ewigkeit gebaut oder auf lange Haltbarkeit. Sieht man schon bei den Waschmaschinen... früher haben die 20 Jahre gehalten.

Aber bei Kia kann man das Problem wenigstens 7 Jahre umgehen. Wenn der Motor natürlich nach 6 Jahren getauscht werden muss, ist es natürlich optimal für den Halter :)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?