04.03.13 09:15 Uhr
 291
 

Acer: Tablet-Markt soll mit Hilfe von Android und Windows 8 ausgebaut werden

Acer-Manager Wilfried Thom gab bekannt, dass Acer mehr im Tablet-Geschäft mitmischen möchte: "Wir zeigen auf der CeBIT in Hannover ein umfangreiches Portfolio sowohl mit Windows-8-Tablets als auch mit Android-Geräten."

Acer will mit neuen Geräten auch neue Käufer ansprechen. "Touch and Type", ein Tablet mit einer abnehmbaren Tastatur, soll neue Kunden anlocken.

Tablets sind ein stark wachsender Markt und den größten Anteil haben Geräte mit dem Android-Betriebssystem, aber auch Windows 8 ist seit der Veröffentlichung am wachsen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: misfits94
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Windows, Android, Tablet, Windows 8, Acer
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2013 11:29 Uhr von NeueKraft
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Acer hat Top Windows 8 Tablets im Angebot, unter anderem das W510 für unter 600 €. Wird demnächst gekauft, endlich ein Produktivtablet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?