03.03.13 21:01 Uhr
 1.434
 

Hagen: Vandalen waren unterwegs

In der Nacht von Freitag auf den gestrigen Samstag waren im Hagener Hochschulviertel Vandalen unterwegs.

Die zerstachen an mehreren geparkten Fahrzeugen die Reifen. Der Gesamtschaden liegt bei rund 1.000 Euro.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich zu melden, damit der Fall aufgeklärt werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Tat, Hagen, Vandalismus
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
Italien: Drogenbande versuchte Leiche des Rennfahrers Enzo Ferrari zu stehlen