03.03.13 20:55 Uhr
 693
 

Ehemaliger Kardinal Keith O´Brien gesteht sexuelles Fehlverhalten ein

Der ehemalige britische Kardinal Keith O´Brien hat am Sonntag schriftlich um Entschuldigung gebeten und sein sexuelles Fehlverhalten eingestanden. Er war letzte Woche zurückgetreten, nachdem er von mehreren Seiten des Missbrauchs beschuldigt wurde (ShortNews berichtete).

In seinem Brief nannte der Ex-Kardinal sein Verhalten gegenüber Priestern "unangemessen". Sein Benehmen habe nicht "den Standards" entsprochen, wie man sie eigentlich von einem Priester, einem Kardinal und einem Erzbischof erwarten würde.

O´Brien bat in seinem Schreiben um Verzeihung für sein Fehlverhalten. Außerdem gab er darin bekannt, dass er sich vollständig aus der Kirche und der Öffentlichkeit zurückziehen werde. Er wird auch nicht am kommenden Konklave teilnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Kardinal, Fehlverhalten, Keith O´Brien
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2013 20:59 Uhr von magnificus
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Gerade deswegen sollte er an der Konklave teilnehmen....
Kommentar ansehen