03.03.13 20:41 Uhr
 220
 

Gronau: Dreiste Kupferdiebe unterwegs

Irgendwann zwischen Freitagnachmittag und Samstagvormittag drangen bislang Unbekannte auf ein Firmengelände in Gronau ein.

Hier klauten sie neben einem Navigationsgerät auch die Schlüssel für einen Ford Transit.

Diesen beluden sie in der Firmenhalle mit verschiedenen Kupferteilen voll und suchten das Weite. Insgesamt verschwand rund eine Tonne Kupfer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Transport, Kupfer, Gronau
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederrhein: Möglicherweise bewaffneter Psychiatrie-Insasse geflohen
Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederrhein: Möglicherweise bewaffneter Psychiatrie-Insasse geflohen
Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?