03.03.13 20:28 Uhr
 490
 

Fußball: Jupp Heynckes hat Entschuldigung von Jürgen Klopp angenommen

Borussia Dortmund Trainer Jürgen Klopp hatte den FC Bayern München mit China verglichen (ShortNews berichtete).

Für diese Aussage hatte sich der Coach der Dortmunder bei Bayern-Trainer Jupp Heynckes entschuldigt.

Der Bayern-Coach erklärte nach dem Hoffenheim Spiel, dass diese Sache vom Tisch sei. "Der Kontakt ist super", fügte Heynckes an


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Entschuldigung, Jürgen Klopp, Jupp Heynckes
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp rastet erneut aus und brüllt Schiedsrichter an
Fußball: Jürgen Klopp will angeblich Joe Hart als Liverpool-Torwart
Fußball: Jürgen Klopp stellt sich hinter Rooney - Früher tranken Stars wie "Teufel"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2013 22:07 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Warum auch nicht. Geplappert wird im Fußball immer viel, gerade vor und nach Topspielen.
Kommentar ansehen
03.03.2013 22:29 Uhr von fallobst
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ borgir

vor allem landet dann jeder beiläufige nebensatz als dauerschlagzeile auf allen titelseiten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp rastet erneut aus und brüllt Schiedsrichter an
Fußball: Jürgen Klopp will angeblich Joe Hart als Liverpool-Torwart
Fußball: Jürgen Klopp stellt sich hinter Rooney - Früher tranken Stars wie "Teufel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?