03.03.13 18:25 Uhr
 637
 

Post und ADAC wollen Ende des Jahres mit Fernbussen starten

Offenbar ist das Konzept, welches den Betrieb eines Busnetzes in ganz Deutschland vorsieht, fertiggestellt. Demnach soll es ab Endes Jahres in jeder Stadt die mehr als 150.000 Einwohner hat eine entsprechende Haltestelle geben.

Die Post und der ADAC wollen gemeinsam für dieses Vorhaben etwa 500 Busse kaufen. Fahrkarten wird es dann beim ADAC oder bei der Postfiliale geben.

ADAC-Präsident Peter Meyer geht davon aus, dass es zu einem harten Preiskampf kommen wird, da auch andere Anbieter auf den stark frequentierten Strecken unterwegs sein werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Ende, Post, ADAC, Bus
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2013 18:55 Uhr von keineahnung13
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Gute Alte Postkutsche wieder da nur als Form eines Bus :)
Kommentar ansehen
03.03.2013 19:40 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also, wenn die den Bus da oben zu besonderen Anlässen nutzen, fahr ich gerne auch mal ne Station mit.

Aber ich schätze mal, dass die Dinger mittlerweile alle verschrottet oder in Museen sind.
Kommentar ansehen
03.03.2013 19:51 Uhr von keineahnung13
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ähm die Post hatte zu Kutschenzeiten schon Personen transportiert, inklusive der Post...

Nix neues aber Postkutsche 2.0 :)

Nur irgendwann später haben die keine Menschen mehr transportiert... glaube wenn jetzt nicht was durcheinander bringe hatten die auch Züge gehabt... aber auch schon sehr sehr sehr lange her
Kommentar ansehen
03.03.2013 20:26 Uhr von tobsen2009
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"VEREIN DER AUTOFAHRER", dass ist kein Verein sondern mittlerweile ne riesen Firma die an jeder Stelle nur Kohle scheffeln will.. erst waren es unzählige Versicherungen und nun möchte man noch Fernbusse betreiben..
Kommentar ansehen
03.03.2013 20:26 Uhr von Crawlerbot
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Beim ADAC muss man wenigstens keine Angst haben, das man in Schrottbussen mit massig Mängeln sitzt.
Kommentar ansehen
03.03.2013 22:22 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schön und besser als teuere und unpünktliche Bahn...
Kommentar ansehen
04.03.2013 00:02 Uhr von Floetistin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
BastB:

Unpünktlich? Ja. Aber mit dem Bus bist du dennoch länger unterwegs.

Z.B. ab Würzburg nach Berlin mit dem ICE ca. 3 Stunden.
Mit dem Bus: ca. 8 - 9 Stunden.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?