03.03.13 18:06 Uhr
 16.513
 

Mann kauft sich ein Haus und macht im Keller einen unerwarteten Fund

Sven Alfing kaufte sich jetzt ein Haus in der Gemeinde Bissingen. Als der 40-jährige die Kellerräume betrat machte er einen absolut skurrilen Fund.

Hier entdeckte er rund 350 Kisten mit alten Medikamenten. Zusammengerechnet sind es rund 1,4 Tonnen.

Das meiste davon war bereits seit 1974 abgelaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Haus, Fund, Keller
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2013 18:31 Uhr von Malwar3
 
+53 | -4
 
ANZEIGEN
wer kauft sich ein Haus ohne sich vorher den Keller anzuschauen ? wers glaubt :)
Kommentar ansehen
03.03.2013 18:34 Uhr von spencinator78
 
+16 | -16
 
ANZEIGEN
@Malwar3

Bei Versteigerungen nicht unüblich das man das Haus maximal von außen betrachten und bewerten kann.
Kommentar ansehen
03.03.2013 18:34 Uhr von zipfelmuetz
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@Malwar3: Bild halt...
Kommentar ansehen
03.03.2013 18:44 Uhr von Prachtmops
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
na wow kuriosen fund?

der bild hätte ich zugetraut, das er im keller nen keller gefunden hat.
oder das im keller noch nen haus war.... aber medikamente?
na ob das so interessant ist?
Kommentar ansehen
03.03.2013 18:53 Uhr von CrazyWolf1981
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Is doch toll für die Bild, können sie sich ja wieder für ne Weile was zusammenmischen. Bei deren News kann mir doch keiner sagen dass man sowas mit klarem Kopf und Verstand zusammentextet. Daher wohl nicht das erste abgelaufene Medi Lager was sie dann wohl Bild-Intern vernichten
Kommentar ansehen
03.03.2013 18:54 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Apotheken nehmen das nicht an. Natürlich nicht. Aber nicht wegen der Entsorungskosten.....die schmeißen das zum Großteil in den normalen Müll. Dann soll er das nach und nach auch tun, ende.
Kommentar ansehen
03.03.2013 19:12 Uhr von perMagna
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Kann man auch problemlos behalten. Bei entsprechenden Lagerungsbedingungen sind Medikamente fast unbegrenzt haltbar.
Kommentar ansehen
03.03.2013 19:45 Uhr von eckttt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
die Könnten Heute echt Geld wert sein bei unsrem Gesundheitssytem gibt es bestimmt Kassen die das ihrem Mitgliedern geben würden
Kommentar ansehen
03.03.2013 20:00 Uhr von georgygx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ungewöhnlich ist das nicht

als wir unser haus kauften, hatten wir auch nen seltsamen fund,
aber bei uns war es der dachboden voll mit perücken.
so an die 100 groß klein bunt ...
Kommentar ansehen
03.03.2013 20:12 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Na dann wollen wir mal hoffen das die 60 oder 250 EUR 14141-Geld reichen um die Spezialentsorgung zu zahlen. Sonst hat er halt pech gehabt.
Kommentar ansehen
03.03.2013 20:44 Uhr von Maaaa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt wissen wir, wo unsere KK-Beiträge ab geblieben sind.
Kommentar ansehen
03.03.2013 21:43 Uhr von JensGibolde
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
endlich hat er es gekauft!
Kommentar ansehen
03.03.2013 23:14 Uhr von Emetikus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich irgendwann mal Zeit habe, unseren Keller aufzuräumen, mache ich bestimmt auch unerwartete Funde ...

[ nachträglich editiert von Emetikus ]
Kommentar ansehen
03.03.2013 23:53 Uhr von Peter323
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@HAHALOLOL

Es ist fast schon normal bei Zwangsversteigerungen, dass der Käufer die Innenräume nicht betreten darf.
Der noch Eigentümer, der meist noch drinnen lebt, will ja gar net sein Haus verkaufen meist, sondern wird dazu gezwungen.

aber hauptsache mal was gesagt...
Kommentar ansehen
04.03.2013 07:55 Uhr von MurrayXVII
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hatte erst mit einem alten Indianerfriedhof gerechnet *hust*
DAS wäre unerwartet gewesen XD

Entweder stand das haus ewig leer (was ich nicht glaube denn wenn man den Zeitraum bedenkt hätte man es dann schon abreißen können), der Vorbesitzer ist ein Messi (auch nicht sehr wahrscheinlich denn dann wären nicht nur Medikamente im Keller) oder er hat das Zeug für schlechte Zeiten eingelagert XD

Naja man muss auch dazu sagen wenn man sich die Quelle anguckt könnte die Frage aufkommen ob nicht die ganze Story getürkt ist.
Kommentar ansehen
04.03.2013 09:06 Uhr von Ypsilon9999
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Plausible Erklärung: In dem Haus war mal eine Apotheke die schließen musste und die Medis landeten dann im Keller. Oder in dem Haus lebte mal ein Apotheker der seine Apotheke aufgab und die Medis aus seiner Apotheke in seinen Privatkeller schuf.
Kommentar ansehen
04.03.2013 10:51 Uhr von gugge01
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt drauf an was es ist!
Opiate verfallen nicht wenn sie kühl, dunkel und trocken gelagert werden, sie verlieren höchstens an Wasser.

Bei den meisten rein künstlich hergestellten Medikamenten stellt das Maismehl die Haltbarkeitsschwachstelle dar. Wobei dieses ohne Feuchtigkeitseinfluss einfach dazu neigt seine Bindung zu verlieren und wieder zu zerbröseln.

Das einzige Problem meines Wissens stellen die Antibiotika dar. Da ist das größte Problem dass diese mit der Zeit zerfallen und damit unkontrolliert an Giftigkeit gewinnen.

Das war zumindest vor Zwanzig Jahren so!

Bei den heutigen Gentechnik-Mischungen würde ich extreme Vorsicht walten lassen und eher alles verbrennen!

Aber bei "1974" kann noch das eine oder andere für den Schwarzmarkt dabei sein. Also Vorsicht und lieber alles der Polizei aufs Auge drücken!
Vieleicht nach dem Motto: "... das kann nur ein altes Drogenlabor gewesen sein..." !!!

[ nachträglich editiert von gugge01 ]
Kommentar ansehen
04.03.2013 14:37 Uhr von Aikowitch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht Bissingen,
...hat sich kürzlich ein Haus in der niedersächsischen Gemeinde ->"Bissendorf"<- gekauft.
Bild-Quelle, Lesen und Verstehen ist schwer...

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?