03.03.13 16:24 Uhr
 165
 

Nach technischen Problemen hat "Dragon" die Internationale Raumstation erreicht

Beim unbemannten privaten Raumtransporter "Dragon" hatte es kürzlich nach dem Start in Richtung Internationale Raumstation zunächst Probleme gegeben (ShortNews berichtete). Doch nach kurzer Zeit konnten die Schwierigkeiten beseitigt werden.

Am heutige Sonntagmorgen hat die "Dragon" die ISS dann mit einem Tag Verspätung erreicht.

Um 11.31 Uhr MEZ wurde der Raumtransporter mit Hilfe des Roboterarms an Bord der ISS geholt. Der Raumfrachter liefert unter anderem Lebensmittel und Material für Experimente.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Problem, ISS, Raumstation, Raumfähre, Dragon
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach
Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?