03.03.13 15:58 Uhr
 53
 

Fußball/2. Liga: FSV Frankfurt holt Punkt gegen 1.FC Köln

Der 1.FC Köln hat die Chance verpasst, seinen Rückstand auf den dritten Tabellenplatz zu verkürzen. Beim FSV Frankfurt holte das Team von Trainer Holger Stanislawski nur ein 1:1.

Dabei sahen die gut 10.000 Zuschauer eine überlegene Elf aus der Domstadt. Aber schon in der ersten Halbzeit konnten die Gäste beste Torchancen nicht nutzen. Auch nach der Pause änderte sich das Bild kaum, Frankfurt kam kaum ins Spiel und Köln zu guten Chancen.

Eine Viertelstunde vor dem Ende dann ein seltener Angriff der Gastgeber, bei dem Yannick Stark gefoult wurde. Zafer Yelen verwandelte den fälligen Strafstoß zur überraschenden Führung. Wenig später vergab erst Christian Clemens eine gute Chance, um wenig später dann doch noch den Ausgleich zu erzielen.