03.03.13 15:14 Uhr
 357
 

Fußball/Ligue 1: Brutales Foul in Nizza und fünf Rote Karten im korsischen Derby

In der französischen ersten Fußball-Liga (Ligue 1) kam es bei gleich zwei Partien zu äußerst unschönen Szenen. Im korischen Derby SC Bastia gegen AC Ajaccio (1:0) kam es nach dem Spiel zu einem Handgemenge.

Ursprung des Ganzen war ein Foul von Dennis Oliech (Ajaccio). Der senste mit einer brutalen Grätsche in der 92. Spielminute Bastia-Torwart Landreau um und bekam sofort die Rote Karte. Doch dann bildete sich ein Spielerrudel. In der 96. Minute sahen weitere drei Spieler deswegen Rot, auch während der regulären Spielzeit war es bereits zu einem Platzverweis gekommen.

Auch die Begegnung St. Etienne gegen OGC Nizza blieb nicht ohne Zwischenfall. Mittelfeldspieler Valentin Eysseric (Nizza) foulte Etienne-Spieler Jérémy Clément derart, dass dieser mit einem Schien- und Wadenbeinbruch in die Klinik kam. St. Etienne gewann gegen Nizza mit 4:0.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frankreich, Foul, Rote Karte, Ligue 1, OGC Nizza, SC Bastia, AC Ajaccio
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Drittliga-Fußballer bekommt nach 18 Sekunden auf Platz Rote Karte
Fußball: Schottischer Linienrichter sieht Rote Karte, weil er sich übergibt
Fußball: Rote Karte nach Kopfstoß für Manchester-Star Marouane Fellaini

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2013 15:32 Uhr von TheRoadrunner
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade bei dem Foul, das den Schien- und Wadenbeinbruch zur Folge hatte, kann man nur auf eine lange Sperre hoffen.
Ich wäre ja dafür, dass Spieler, wenn sie durch schwere Fouls Verletzungen eines Gegners verursachen, für mindestens genauso lange gesperrt werden wie der Gegner ausfällt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Drittliga-Fußballer bekommt nach 18 Sekunden auf Platz Rote Karte
Fußball: Schottischer Linienrichter sieht Rote Karte, weil er sich übergibt
Fußball: Rote Karte nach Kopfstoß für Manchester-Star Marouane Fellaini


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?