03.03.13 14:18 Uhr
 117
 

Umfrage: FDP erstmals seit Herbst 2012 wieder über fünf Prozent

Das Emnid-Institut hat im Auftrag der "BILD am Sonntag" eine Umfrage zur kommenden Bundestagswahl durchgeführt. Dabei erreichte die FDP fünf Prozent. Damit liegen die Liberalen zum ersten Mal seit Oktober des vergangenen Jahres wieder über der Fünf-Prozent-Hürde.

Die Union kommt auf 40 Prozent (minus eins), die SPD liegt wie gehabt bei 27 Prozent, die Grünen kommen auf 15 Prozent (plus eins), die Linken unverändert auf sieben Prozent, während die Piraten nur auf drei Prozent (minus eins) kommen.

Schwarz-Gelb kommt damit auf 45 Prozent, während Rot-Grün bei 42 Prozent liegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Umfrage, FDP, Fünf-Prozent-Hürde, Bild am Sonntag
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Vizechefredakteur der "Bild am Sonntag": Nicolaus Fest ist nun AfD-Mitglied
"Bild am Sonntag" von Presserat wegen Islamhetze gerügt
Pfarrerin Margot Käßmann wird Kolumnistin der "Bild am Sonntag"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2013 14:35 Uhr von Katerle
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
solche umfragen sollten einige wochen vor einer wahl verboten werden, denn diese verfälschen das ganze enorm
Kommentar ansehen
03.03.2013 15:56 Uhr von Bewerter
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bevor ich Schwarz/Rot/Gelb/Grün wähle mache ich meine Stimme lieber ungültig!