03.03.13 14:09 Uhr
 1.887
 

Über den Tod lacht man nicht? - Von wegen: Das sind die lustigsten Trauersprüche

Der Tod ist eigentlich etwas, worüber man trauert. Doch man kann die Trauer auch etwas auflockern, indem man sich humorvolle Trauersprüche einfallen lässt.

Die Webseite "Trauersprüche" hat vor Kurzem eine Umfrage gestartet, bei der die zehn kuriosesten Trauersprüche der Deutschen ermittelt wurden.

Auf Platz eins landete "Meistens hat, wenn zwei sich scheiden, einer etwas mehr zu leiden". "Manche Männer sind dafür geschaffen, eines Tages glückliche Witwen zu hinterlassen" und "Man stirbt nur einmal - und für so lange!" landeten jeweils auf Platz zwei und drei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tod, Umfrage, Spruch, Humor
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2013 15:06 Uhr von -canibal-
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
ich wüsst nen guten "Trauerspruch" für Crush.....

...*Nippel* war sein letztes Wort...
...drauf trug man ihn aus der Bild.Red. fort...
Kommentar ansehen
03.03.2013 15:06 Uhr von Joeiiii
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle "News". Daß man sich bei diesen "lustigen" Sprüchen totlacht, kann zu 100% ausgeschlossen werden.
Kommentar ansehen
03.03.2013 16:27 Uhr von jupiter_0815
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Habe mir die Quelle von Crushial durchgelesen. Da wird die Seite Trauersprueche.de als initator genannt. Ich war auf der Seite, weil ich mir so einen Müll nicht vorstellen konnte. Vielleicht bin ich zu doof, habe dort nicht einen von diesen unsagbar dummen sprüchen gefunden. Für mich ist der Tod etwas worüber man trauert. Er hinterlässt einen langen Schmerz und viel lehre. Diese Sprüche hier sind das letzte. In meinen Augen, an den harren herbeigezogen.
Kommentar ansehen
03.03.2013 18:52 Uhr von Justus5
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was solls. Es ist der Trend, tabubehaftetes zu Enttabuisieren.
Auf einem Friedhof wird bei einer Beerdigung auch nicht mehr nur Trauermusik gespielt. Wenns der Verstorbene wünschte - ich hab auch schon AC/DC und die Rolling Stones gehört....
Kommentar ansehen
04.03.2013 10:49 Uhr von Pixwiz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
..also ich hätt gern was von den Toten Hosen...
Kommentar ansehen
04.03.2013 19:17 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Freund von mir ist mit 38 an Krebs verstorben. Wir haben wärend der Trauerfeier Musik von Xavier Naidoo gespielt. Ich finde nur diese bekloppten Sprüche, in den News, an den Haaren herbeigezogen. Alleine der Gedanke sowas auf eine Trauerkarte zu schreiben. Sry. Meine Meinung...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?