03.03.13 12:17 Uhr
 1.049
 

Studie: Elektroauto mit 1.000 PS entwickelt

Im Auftrag der EU-Kommission wurde ein Elektroauto in Auftrag gegeben, welches mit vier Elektromotoren angetrieben wird die jeweils eine Leistung von 250 PS bereitstellen.

Das Gefährt schafft es in 3,5 Sekunden auf 100 Kilometer pro Stunde und kann innerhalb von 20 Minuten wieder aufgeladen werden. Über die Reichweite ist zunächst noch nichts bekannt.

Allerdings kann man das Auto noch nicht käuflich erwerben, da es bisher nur einen Prototyp gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, PS, Elektroauto, Leistung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen neuem Messverfahren wird Kfz-Steuer wohl massiv ansteigen
Berauschte BMW-Mitarbeiter legen Produktion lahm
Preise für Autoreifen ziehen deutlich an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2013 13:27 Uhr von zipfelmuetz
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Die sollen mal lieber ein eAuto entwickeln, was auch wirklich mal Alltagstauglich ist und nicht immer solche hochgezüchteten Teile, die für Normalo eh nichts sind!
Kommentar ansehen
03.03.2013 18:12 Uhr von Kappii
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Liebe EU-Kommission,

niemand hat jemals bezweifelt dass Elektromotoren nicht Stark genug sind um Kraftfahrzeuge anzutreiben. Warum also Steuergelder dafür ausgeben, um Menschen zu überzeugen die es nicht gibt.

vlg & hdgdl
Kommentar ansehen
03.03.2013 22:00 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie oft muss man das laden? Alle fünf Minuten?
Kommentar ansehen
04.03.2013 01:57 Uhr von Cansan
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
...und dabei ist die Reichweite nur durch die Länge des Ladekabels beschränkt...
Kommentar ansehen
04.03.2013 19:18 Uhr von Ihr_habt_ja_so_Recht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön, daß die EU Geld ausgibt um Prototypen zu entwickeln, die keiner braucht und sich kaum jemand leisten könnte!

Wie wärs mal mit einem Twizy mit Fenstern und 200km Reichweite und GÜNSTIG!!
Mehr Auto brauchen viele nicht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?