03.03.13 11:04 Uhr
 5.188
 

USA: Forscher entdecken Pfotenabdrücke auf 2.000 Jahre altem römischen Lehmziegel

Kristin Converse von der Fort Vancouver National Historic Site im US-Bundesstaat Washington untersuchte einen 2.000 Jahre alten Lehmziegel und fand dabei ein kleines niedliches Detail.

Etwa im ersten Jahrhundert nach Christus hinterlies eine Katze ihre Pfotenabdrücke auf dem noch trocknenden Lehmziegel. Converse begann zu forschen. Bereits 1980 fiel der Ziegel einem anderen Wissenschaftler auf, aber nur weil er nicht aus lokalem Lehm bestand.

Er glich einem römischen Ziegel. Laborergebnisse besagen, dass dieser Ziegel tatsächlich aus einer römischen Provinz in Britannien stammt. Vermutlich kam er mit dem Schiff der Hudson´s Bay Company nach Nordamerika. Die Archäologen gaben der Katze den Namen "celtic kitty" - keltisches Kätzchen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Forscher, Katze, Detail, Pfote
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2013 11:29 Uhr von Daffney
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Katzen waren schon immer unartig und sind überall rumgeschlichen. Bin mal aufgewacht weil unsere auf meinem Gesicht geschlafen hat...
Kommentar ansehen
03.03.2013 12:41 Uhr von norge
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
lebt die katze noch? :o/
Kommentar ansehen
04.03.2013 00:06 Uhr von Mike_Donovan
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
waren die römer in usa ?
Kommentar ansehen
04.03.2013 09:29 Uhr von alter.mann
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Vermutlich kam er (der ziegel) mit dem Schiff der Hudson´s Bay Company nach Nordamerika."

lesen, mike, lesen....

;o)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?