03.03.13 10:48 Uhr
 356
 

Fußball: Französischer Spitzenreiter PSG verliert - Rasen schuld?

Der Tabellenführer der französischen Liga, Paris Saint-Germain, kassierte bei Stade Reims eine 0:1 Niederlage.

Paris Coach Carlos Ancelotti hatte auch Schuldige für diese Niederlage ausgemacht. Zum ersten seien die Referees in der Liga das Problem. Diese sollten generell aufmerksamer sein.

Des Weiteren erklärte der Trainer: "Der Rasen heute war schlecht."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Rasen, Spitzenreiter
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Maskottchen des Fünftligisten FC Uerdingen rastet komplett aus
Fußball: FC-Straubing-Spieler geht in Halbzeitpause zu Wohnungsbesichtigung
"France Football" enthüllt Gehälter von Fußball-Toptrainern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2013 11:02 Uhr von nchcom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich liebe diese Trainer die immer die Schuld bei irgend jemand anderem suchen, nur nicht bei sich selbst und ihren Spielern
Kommentar ansehen
03.03.2013 11:27 Uhr von Redditor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ihr gegner musste nicht auf dem selben Rasen spielen und hatte die selben Voraussetzungen dadurch? Naja, es ist eben nie der Geiger schuld sondern die Geige ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politikerin Beatrix von Storch bezeichnet Demos für Europa als "toll"
Berlin: Eltern wehren sich gegen homosexuellen Kindergärtner
Mexiko: Richter suspendiert, der Vergewaltiger in bizarrem Urteil freisprach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?