03.03.13 09:26 Uhr
 276
 

"Pi-Kisso": 26-Jährige wird mit tollen "Mund-Werken" ungewollt zur Künstlerin

Eigentlich entstanden die Kunstwerke der 26-jährigen Sandra Holmbom aus Schweden nur aus Langeweile.

Eines Tages malte sich sie kurzerhand die Lippen so an, dass die Lippen gleichzeitig wie Augen aussahen. Doch ihre Werke haben mittlerweile für so viel Aufsehen gesorgt, dass sie als echte Künstlerin bezeichnet wird. Nun zieren verschiedene Motive ihren Mund.

Jetzt erhielt sie sogar den Spitznamen "Pi-Kisso". Um sich selbst herauszufordern, erstellt sie immer komplexere Motive auf ihrem Mund.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Mund, Lippe, Künstlerin, Pi
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2013 10:21 Uhr von peerat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
eyejob ...

[ nachträglich editiert von peerat ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein NPD-Verbot: Bundestagspräsident Norbert Lammert hält Urteil für richtig
Mittelmeer: Boot mit 180 Flüchtlingen an Bord gesunken
Servicestellen verteilen nun auch Termine beim Psychotherapeuten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?