03.03.13 09:26 Uhr
 279
 

"Pi-Kisso": 26-Jährige wird mit tollen "Mund-Werken" ungewollt zur Künstlerin

Eigentlich entstanden die Kunstwerke der 26-jährigen Sandra Holmbom aus Schweden nur aus Langeweile.

Eines Tages malte sich sie kurzerhand die Lippen so an, dass die Lippen gleichzeitig wie Augen aussahen. Doch ihre Werke haben mittlerweile für so viel Aufsehen gesorgt, dass sie als echte Künstlerin bezeichnet wird. Nun zieren verschiedene Motive ihren Mund.

Jetzt erhielt sie sogar den Spitznamen "Pi-Kisso". Um sich selbst herauszufordern, erstellt sie immer komplexere Motive auf ihrem Mund.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Mund, Lippe, Künstlerin, Pi
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Budget für Kunst streichen
Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ
Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2013 10:21 Uhr von peerat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
eyejob ...

[ nachträglich editiert von peerat ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?